Gepostet: 16.10.2018

Die Münchner Straße (Ortsverband BDS)

Spendenübergabe der IG-Münchner Straße an das Haus des Lebens Die IG-Münchner Straße spendete einen Teil des Erlöses der Tombola in diesem Jahr an die Dachauer Mutter-Kind-Einrichtung Haus des Lebens. Auch in diesem Jahr schütteten die Geschäftsleute der Münchner Straße, die Veranstalter der Langen Tafel, aus der Tombola der Langen Tafel 1000,-€ für einen guten Zweck aus. Dieses Mal erhielt die Mutter-Kind-Einrichtung Haus des Lebens und Umgebung e.V. die Finanzspritze. Der Verein kümmert sich um Mütter und ihre Kinder, die Anschubhilfe und Unterstützung in wertschätzender Umgebung benötigen. Der Gewerbeverein der IG-Münchner Straße unterstützt seit Jahren gemeinnützige Projekte oder Vereine mit der jährlichen Spende aus der Tombola. Im letzten Jahr wurde das Geld aus der Tombola allerdings für die Weihnachtsbeleuchtung in der Münchner Straße verwendet. (Foto IG-Münchner Straße, Von links nach rechts: Petra Hablitzel, Isabel Seeber, Diana Scheuer, Karin Märkl, Anja van der Fecht)